B-Seiten sind so gut wie tot

Juni 7, 2009

… Vinyl lebt aber irgendwie doch wieder auf
und deshalb hoff ich einfach drauf …

Ein fantastisches Stück Musik ist das. Vielleicht sollten Oasis wieder mehr B-Seiten machen, die weniger bemüht sind aber großartig klingen und eine Wucht haben, die manch Single-Auskopplung in leichten Gazellensprüngen überholt…

hier noch ein paar Neuigkeiten in Sachen News. Liam wird alt, das sieht man nicht nur, man merkt es auch. Und es steht ihm gar nicht so schlecht, ruhig zu sein, keinen Scheiß zu labern und sich auf ein paar Dinge im Leben zu konzentrieren, die nicht mit Drogen, Prügel und Pöbeleien zu tun haben…

Advertisements

4 Responses to “B-Seiten sind so gut wie tot”

  1. Markus Says:

    Das ist tatsächlich ein schönes Stück Musik. Wo kommt es dann her – also was ist die A-Seite dazu?

  2. hannasblog Says:

    A-Seite ist Stand By Me. Weiters gibt es dann das famose I’ve Got The Fever auf dieser Single. Hammerteil!

  3. Chris Says:

    also B-Seiten sind das Salz in der Suppe für mich, wenn ich ne geile B-Seite sehe oder sonstwas besonderes finde, dann geb ich fast jeden Preis aus, ich denk da grad an meine QOTSA- Songs For the Deaf Special UK Edition, wo Gonna Leave You in Spanisch drauf is.


  4. was waren das noch zeiten als oasis noch solch grandiose b.seiten rausgehauen haben. da konnten manche a-seiten anderer bands nicht ranreichen. schönes stück. bald ist der herr svensson in HH und dann müssen wir oasis hören. 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: