Freitag der 13.

Februar 13, 2009

Mit schwerster Motivation bin ich heute morgens zum Bäcker. (…) Und nun hab ich ein neues Schloss, die Zeit meines netten Nachbarn sehr beansprucht, keinen Zugang mehr zu meinem Fahrrad. Und den Briefkasten brechen wir nun auch auf.

Das allerschlimmste daran ist aber (abgesehen von den ganzen Kosten, dem HinundHerGerenne und den Unannämlichkeiten) , dass mein Beißring nun weg ist. Der vielseits bewunderte und belächelte, auch gern als Cockring bezeichnete, Roxy-Anhänger, den ich wirklich über alles geliebt habe.

Zur Beruhigung hätt ich jetzt bitte gern einen Futschi. Sekt nehm ich freilich auch.

Advertisements

2 Responses to “Freitag der 13.”

  1. kathy Says:

    ich besorge dir einen neuen :*

  2. hannasblog Says:

    ehrlich? also: ehrlich?
    du weißt nicht, was du mir damit für eine große freude machen würdest. so groß wie *** schwanz. 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: