Heavy Birthday, Hannanas

August 7, 2008

Der rosarote Regen an wunderbaren Geburtstagsmädchendingen hört nicht auf und es ist wohl ein wahr gewordener Kindertraum, was mir momentan widerfährt.

So saßen wir gestern Nachmittag wie die Weiber aus Winterhude im Cafe Paris und tranken Prosecco (bitte erzählt es keinem!), während ich auspackte und auspackte, ehe ich abends überrascht wurde und plötzlich im St. Pauli Theater saß. Das Programm, fernab von Tutu-Ballett und Männer in Strumpfhosen, brachte durch diverse nackte Oberkörper die Frauen zum Schwitzen und ich fand die Vorstellung furchtbar schräg, dass der 85 jährige Großvater vor uns zu seiner 80 jährigen Frau wohl Tage zuvor sagte: „Trude, lass uns mal zu ROCK THE BALLET am Kiez. Soll gut sein.“ Haben aber tapfer durchgehalten, die zwei. Selbst Queen (fui!) und Right Said Fred haben sie nicht abgehalten und zwischendurch Lisas und mein Gebrülle auch souverän überstanden. – Sehr zu empfehlen, das Programm. Auch für Menschen, die Ballett (im klassischen Sinne) so aufregend wie Bier ohne Kohlensäure finden.

Und jetzt sitz ich wieder hier im Büro, freue mich über die neue Knäckebrot-Tastatur und das neue System, bleib aber viel lieber bei dem Gedanken, was mit mir geworden wäre, wenn ich damals nicht so plötzlich meine langjährige Ballettkarriere abgebrochen hätte. Vielleicht wär ich dann ja gar nicht nach Hamburg gekommen, sondern würde irgendwo in der 2. Reihe in einem peinlichen Musical in Amsterdam tanzen und abends nach der Vorstellung weinend in meinem Apartment sitzen, weil ich keinen Bock mehr auf Katzenkostüme, Strumpfhosen und Salatblätter habe. Man weiß es nicht. Und am Ende ist es eh immer so wie es ist. Und das ist auch gut so.

Advertisements

One Response to “Heavy Birthday, Hannanas”


  1. Weisst du….ich hab ja in den letzten Wochen auch viel Zeit zum nachdenken gehabt und war/bin auch nicht immer glücklich mit meinem aktuellen Lebens/Jobzustand…aber wie du schon sagst: “ Am Ende ist es wie es ist“.
    PS: Kannst du bitte bei Gelegenheit meine Verlinkung ändern?? Das andere Blog gibts nicht mehr … 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: