Wort des Tages

September 5, 2007

> Entgeltumwandlungsgrundbetrag <

…so gesehen und getippt bei aktuellen Textkorrekturen für einen Kunden.
Damit könnte man, wenn man mehr Steine zur Verfügung hätte, beim Scrabbeln wirklich die Punktelatte in die Höhe schießen.

Advertisements

8 Responses to “Wort des Tages”

  1. kathy Says:

    …deutsch ist mir bei solchen wörtern einfach nur ein rätsel…
    kein wunder dass ich das immer noch nicht so gut kann wenn die immer mit solchen wörter um die ecke rücken!

  2. glitzerliza Says:

    vor allem, was soll das heissen?!

  3. Trixi Says:

    Hey, mal in echt, wolln wir nicht mal scrabblen?

  4. glitzerliza Says:

    ich waer sofort dabei! aber mann haelt mich ja jetzt schon fuer ne abuelita, nur weil ich auf brettspiele steh.. mann..

  5. felixander Says:

    Und was ist nun wieder eine Abuelita?

  6. hannasblog Says:

    Also, eine Entgeltumwandlung ist was sehr kompliziertes… kommt aus dem Rechtlichen, wenn es um Versicherung, Rentensicherung und Mitarbeiter in diesem Sinne geht.

    Der Rest ergibt sich irgendwie selbst. Aber auch nur irgendwie.

    Trixi! Scrabbeln?
    S.O.F.O.R.T.!

    Lisa kommt eh bald. Dann zu dritt.
    Und ich backe Muffins (:

    Felice,
    vielleicht ist eine Abuelita eine Großmutter?
    Ich rate mal so frei.

  7. felixander Says:

    Oder irgendwas ganz großes (abu-elita).


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: