Reib die Seele mit Sonnencreme ein

August 5, 2007

Das hat gut getan wie viel Milch im Kaffee… wie ein Regen, der die Kopfschmerzen ablöst, wie eine Runde um die Alster nach einem stressigen Tag… so gut wie das Gefühl nach einer Pediküre bei ’spreeberg‘ und fühlte sich mindestens so gut an wie ‚Anti-Anti‘ von Snowden, welches ich auch heute im Ohr hatte, als ich bis zu meinen Knien in der Nordsee steckte, den Alltag hinter mir ließ und zeitgleich einen Sonnenbrand an der linken Schulter prov(d)ozierte.

Ich habe Pantone-Fächer-Werte hinter mir gelassen, Gedanken an den gigantischen Wäscheberg zu Hause vergessen und nun überall Sand in der Wohnung.

Schön war’s!
Danke Axel.

Advertisements

2 Responses to “Reib die Seele mit Sonnencreme ein”

  1. paracuda Says:

    Wie ein warmer Sommerregen auf nackter Haut …

    Das haste dir aber auch verdient.

  2. hannasblog Says:

    Du bist und bleibst die NIVEA Soft Creme.

    🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: