mein hintern tut weh

Dezember 23, 2006

das waren wochen. knochenharte workingclasshero.wochen. ich spüre meinen hintern nimmer, könnte irgendwie den ganzen tag schlafen und finde es plötzlich gar nich mehr so schlimm, dass die wollmäuse meine wohnung heimgesucht haben. aber wann auch saubermachen? in den wenigen minuten meiner freizeit bin ich dann zu walmart dosenmais kaufen gegangen und hab mich mit herr lehmann ins bett gelegt. und eine seite geschafft.

morgen vormittag geht der flieger. h mit h nach k. sehr schön. bleibt nur noch zu hoffen, dass mein wecker morgen wieder klingeln will (er ist aktiv, aber stumm) und 211211 meine taxivorbestellung richtig notiert haben.

schöne tage euch allen. lasst es euch gut gehen, vergesst nicht mariah careys all I want for christmas und: haut rein.

Advertisements

One Response to “mein hintern tut weh”

  1. Heiko Says:

    wie wärs mit Driving Home for Christmas von Chris Rea ?! Schöne Feiertage wünsch ich Dir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: