tausche maus gegen gitarre

November 16, 2006

ich gebs ja ganz ehrlich zu:
ich hoffe still und heimlich in meinem herzen immer noch auf eine rock’n’roll karriere. fetzige gitarren, ausverkaufte bühnen (und stadien) und eine rockshow vom feinsten, bei der hinten nach kräftig mit whiskey nachgespült und im tourbus übernachtet wird.

die sache hat einen haken – wenn nicht sogar drei. denn ich kann nicht wirklich ein intsrument spielen und ich werde wohl auch in zukunft nicht sehr weit mit meinen autodidaktischen fähigkeiten kommen. weiters reicht meine mickrige stimme nie im leben für ein ganzes stadion und whiskey bekomm ich auch keinen runter.
also wieder nix mit den roggnrollträumen.

aber im grunde bin ich schon richtig wo ich bin. ich bin einfach grafikerin. fach design. eine farbenästhetin und typoliebhaberin. eine, die gerne über mögliche oder unmögliche layouts und varianten brütet und am ende alles perfekt und hervorragend will.
ich mach diesen job wirklich gerne und wenn ich morgens oft nicht so verdammt müde wäre, würde ich wohl im schweinsgalopp ins büro reiten. aber spätestens da hat mich dann alle energie wieder und schwupps die wupps ist indesign offen und mein hirn bereit.

angesichts der tatsache, dass ich momentan den status eines praktikanten genieße, kam alleine in den letzten 3 monaten eine menge selbstvertrauen bezüglich ernstzunehmenden und wichtigten arbeiten und jobs hinzu, die man ja sonst in der ausbildung kaum oder eben gar nicht bekommt. da frikkelt man jahrelange an mehr oder weniger vielen fiktven projekten herum und baut zwar können aber nur halb so wenig selbstvertrauen auf. und kommt dann mal ein realprojekt an land geschwommen, übernehmen eh die unterrichtenden die folgenden schritte, entscheiden über wertigkeit seines werkes und finden am ende sowieso alles nicht so wirklich sexy und sowieso die arbeit eines anderen besser. na bravo.

bleibt also nur zu hoffen, dass ich im nächsten halben jahr endlich in die liga der angestellten aufgenommen werde, um mein, bis dahin aufeputschtes, selbstbewußtsein an den mann zu bringen und die welt mit meinen ideen und grafisch hochwertigem tun (harhar) zu erfreuen.

na gut. okay. und meine rocknrollträume behalt ich jetzt weiter mal für mich und lebe diesen geheimen drang samstag abend in diversen clubs aus, um montag wieder frisch föhlich fromm frei hier an meinem rechner zu sitzen und munter in die weiße tastatur zu hauen. man hats ja nicht leicht…

Advertisements

5 Responses to “tausche maus gegen gitarre”

  1. kathy Says:

    typo und ich, wir sind nicht so… deswegen muss es menschen wie dich geben, die dann, wenn ich die layouts verzocke oder illustrationen mache, die typo retten. rock-n-roller gibt es genug.

    dir bleibt ja immernoch die heissgeliebte und jedem menschen zugängliche luftgitarre.

  2. hannasblog Says:

    typo und ich waren auch lange nicht so. aber irgendwann bin ich gesprungen und schwimme jetzt im schiftensee. könnte aber noch doller glucksen. ich finde doch immer alles andere toller. am im zuge meiner arbeiten hier muss ich meinen fuss da reinhalten und das zwicken der krebse toll finden.
    um das mal bildlich auszusprechen…

  3. mats_60 Says:

    Ja, hupsa!
    Ich bin auch Grafik-Designer, inzwischen selbständig. Aber z.Z. beschäftige ich mich sehr mit Fotografie und Musikmachen! Am Rechner und Keyboard – Kombination: Bastel & Frickel + Instrument + Passion.

    Ich hoffe doch Du arbeitest am Mac?

    Was Du brauchst is ne Maus-Gitarre, wenn Du verstehst, was ich meine…

  4. chris Says:

    oh ich sehe du hast mich verlinkt. dann hab ich dich auch verlinkt auf meiner unausprechlichen website blog.kshfjdshlkjshdkjshd.com oder so.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: